Sebastian-Kneipp-Grund- und Mittelschule bei den Veranstaltungen zum Humboldt-Jahr aktiv dabei.

Im Rahmen der Feierlichkeiten der Stadt Bad Berneck zum Humboldt-Jahr 2019 übernimmt die Sebastian-Kneipp-Grund- und Mittelschule die Patenschaft für zwei neu anzulegende Rosenbeete im Dendrologischen Garten. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei gemeinsam mit der DGG und zahlreichen weiteren Kooperationspartnern die Beete anlegen, sie mit der Humboldt-Rose bepflanzen und mit Bienen-Nähr-Pflanzen und Stauden auffüllen.

Vertiefte Kenntnisse über das eindrucksvolle Wirken des Universalgelehrten und Bergingenieurs Alexander von Humboldt in Bad Berneck und seiner Umgebung zu gewinnen, war der ausschlagende Impuls für das Engagement der Schule. Dass mit dem Dendrologischen Garten ein einzigartiges Kleinod in unmittelbarer Nähe der Schule vorhanden ist, das nachhaltig stärker in das Bewusstsein und Handeln der Schülerinnen und Schüler gerückt werden soll, ist ein weiterer Aspekt. Und schließlich wollen diese ihr schulinternes Projekt der Sicherung der Lebensgrundlage der Bienen, das sie sich als Umweltschule in Europa zum Ziel gesetzt haben, über die Schulgartenanlage hinaus mit Leben erfüllen und für Nahrung der "Schul-Bienen" sorgen.

Auf den Fotos sind Schüler bei der Einbringung der Erde in das neue Beet gemeinsam mit dem Stadtgärtner Herrn Munk zu sehen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
   

Login