„Fußballgala“ in der Bad Bernecker Dreifachturnhalle

Die hohe Kunst des Fußballs können auch jugendliche Freizeitkicker beherrschen. Dies wurde bei unserem alljährlich stattfindenden Fußballturnier der Mittelschule deutlich. Mit schnellem, genauem Passspiel, einem Auge für den freistehenden Mitspieler und hoher Laufbereitschaft gewann in diesem Jahr die Klasse M8 jedes Spiel, auch gegen höhere Jahrgänge. Vor allem die Klassen R9 und R8 wurden brutal abgestraft und mit jeweils 9 Toren „nach Hause geschickt“. Der Klasse M9 erging es mit 7 Gegentreffern nur unwesentlich besser. Doch auch die höher eingestufte M10 konnte dem Feuerwerk der 8.Klässler nichts wirklich entgegen setzen.

Beim Turnier der Jahrgänge 5 bis 7 setzte sich die Klasse 6a durch. Hier waren die Mannschaften wesentlich ausgeglichener als bei den älteren Schülern, was aber der Spannung gut tat, da die Spiele wesentlich spannender verliefen.

Ein rundum schöner Turniervormittag ohne schwerwiegende Verletzungen, der sicherlich im nächsten Schuljahr kurz vor Weihnachten wieder eine Wiederholung erleben wird.

Stefan Kellner, Turnierleiter

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Ergebnis5 7 Ergebins8 10

Die Mannschaft der M8:

DSC00375 DxO

 

Die Mannschaft der 6a:

IMG 2159 DxO

 

 

   

Login